Frühling in der Stadt

Endlich steigen die Temperaturen und es zieht uns wieder raus aus den eigenen vier Wänden.
Nun heißt es durch den Park schlendern und der Natur beim Blühen zusehen oder im Lieblingscafé im Außenbereich sitzen und die Seele baumeln lassen.
Wir treffen uns wieder mit Freunden und genießen, dass die Tage länger werden. Und während die ersten Zitronenfalter durch die Luft fliegen, ist die Stadt aus ihrem Winterschlaf erwacht und freut sich auf ihre Besucher.
Hier seid ihr mitten im UNESCO-Welterbe, zwischen Bauhaus und dem Gartenreich Dessau-Wörlitz. Die einzigartige Architektur des Bauhauses prägt die Stadt und bettet sich in einer wunderschönen Naturlandschaft ein.
Es lohnt sich, auf Entdeckungstour zu gehen – wir zeigen euch die Hotspots des Frühlings.

Laut der 16. LVo des Landes Sachsen-Anhalt zur Eindämmung des Coronavirus (gültig bis 2. April) gelten folgende Einschränkungen für touristische Angebote:
Bei Übernachtungen ist ein Nachweis über den aktuellen geimpft, genesen oder getestet Status zu erbringen. Testnachweise mit einem Antigen-Schnelltest gelten 24 Stunden, ein PCR-Test 48 Stunden. Des Weiteren gilt die 3G-Regelung bei Führungen, in Museen und in der Gastronomie.
Darüber hinaus kann individuell eine 2G-Regelung umgesetzt werden. Informieren Sie sich bitte vorab.

Immer eine Reise wert

Eine Doppelstadt mitten in Deutschland, die so viel zu bieten hat. Dessau-Roßlau, das ist Geschichte und UNESCO Weltkulturerbe. Eine Stadt, die animiert, moderne Architektur bis verträumte, historische Parkanlagen und Gärten zu Erkunden.

Wir laden herzlich ein, die Stadt zu einer der schönsten Jahreszeiten mit unserem Frühlingsspezial-Reiseangebot kennenzulernen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Parks & Gärten

Auf über 142 Quadratkilometern erstreckt sich quer durch die Stadt bis nach Wörlitz das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Gartenreich Dessau-Wörlitz. Es umfasst wesentliche Gebiete des historischen Fürsten- bzw. Herzogtums Anhalt-Dessau und wurde vom Fürsten Franz initiiert. 

Schlösser, Parkanlagen, Skulpturen und der architektonische Einfluss aus allen Ländern Europas lassen sich hier wieder finden. 

Ausgangs- und Höhepunkt ist der Park in Wörlitz als erster Landschaftsgarten Kontinentaleuropas nach englischem Vorbild.
Seit 1780 entstanden weitere Landschaftsgärten in und um Dessau, wie der Georgengarten, das Luisium und der “Waldpark” auf dem Sieglitzer Berg. Zuletzt kam der 1805 gestaltete Kühnauer Park hinzu.

Aber auch die Anlagen in Mosigkau und Oranienbaum wurden in das Gesamtkonzept einbezogen.

Um alle Parkanlagen zu besichtigen braucht es mehr als einen Tag. Mit dem Fahrrad lassen sich schöne Touren zu den einzelnen Anlagen machen. Alle Parkanlagen sind in der ausgeschilderten Gartenreichroute „Fürst Franz“ miteinander verbunden.
Die Dessau-Wörlitzer Eisenbahn bietet den schnellsten Weg zwischen den beiden Städten.

Mit dem Rad in der Stadt

Kurze Strecken, tolle Radwege und an jeder Ecke gibt es etwas zu entdecken. Die Stadt lässt sich am besten mit dem Fahrrad erkunden. Individuell oder auf einer unserer geführten Touren.
Die passenden Leihräder und Radkarten sind in der Tourist-Information erhältlich.

Führungen durch die Stadt

Von der klassischen Stadtführung bis zur Architekturführung im Arbeitsamt von Walter Gropius bieten wir abwechslungsreiche Möglichkeiten, die Geschichte der Stadt Dessau-Roßlau zu entdecken.
Ob zu Fuß oder im Oldtimer Doppeldeckerbus, hier ist für jedes Interesse etwas dabei.

Auf einen Kaffee

Auf einen Kaffee mit der besten Freundin treffen oder mit den Jungs ein kühles Feierabend-Bier im Freisitz trinken – das ist Frühling.
Wir lieben es, in der Sonne zu sitzen, gemütlich den Tag ausklingen zu lassen und wieder unter Leuten zu sein.
In Dessau-Roßlau kann man das in unzähligen Cafés und Restaurants, die mitten in der Stadt oder im idyllischen Grün ihren Außenbereich haben und das alles nicht weit voneinander entfernt. Und das Beste ist, unser Weltkulturerbe ist allgegenwärtig.

Ein Besuch im Tierpark

Unser Tierpark ist das ganze Jahr ein beliebtes Ausflugsziel für Jung und Alt. Durch den ständigen Ausbau der Anlage gibt es hier immer wieder Neues zu entdecken.
Die neusten Bewohner, zwei Kragenbären aus Sibirien, leben sich gerade noch ein und freuen sich in ihrem neuen Zuhause auf viele Besucher.

Gartenträume-Lounge

Es ist so weit, die Gartenträume-Lounge hat ihr Winterquartier verlassen und steht frisch renoviert und bunt bepflanzt auf dem Marktplatz in Dessau für ein entspanntes Päuschen bereit.

Das eigens angefertigte Holzmobiliar dient Gästen und Bürgern gleichermaßen zum Verweilen und Entspannen.

Die umliegende Gastronomie und der Brunnen in der Mitte des Platzes sowie die Open Stage in den Sommermonaten bieten eine perfekte Kulisse zur Steigerung der Aufenthaltsqualität.

Ab Juni können wir uns dann auf ein tolles Stadtsommer-Programm freuen, welches mit der Open Stage inmitten der Lounge stattfinden wird.

Tourist-Information

Besuchen Sie uns in Dessau oder Roßlau für Informationen und Tipps aus erster Hand, um Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten.

Bleiben Sie ruhig länger

Finden Sie die passende Übernachtungsmöglichkeit in und um Dessau-Roßlau und seien Sie unser Gast.