Johanniskirche

Theaterpredigt zu »Hamlet«

Wozu können Menschen fähig sein, die das Vertrauen in die Welt verloren haben?
Warum handeln Frauen und Männer, denen nichts geblieben ist als der Glaube an sich
selbst und die doch zutiefst zweifeln so grausam gegenüber anderen?

Antworten auf diese und andere zentrale Fragen des Lebens suchen nicht nur Regieteams
auf der Theaterbühne. Seit 2008 beleuchten die Dessauer Theaterpredigten Inszenierungen
des Anhaltischen Theaters aus theologischer und christlicher Sicht. Sie machen damit
zugleich deutlich, dass Menschen in der Religion ebenso wie in der Kunst Bilder für die
Welt suchen, die ihnen begegnet.

Die Dessauer Theaterpredigten, verantwortet vom Anhaltischen Theater, der Evangelischen Landeskirche Anhalts und der Kirchengemeinde St. Johannis und St. Marien, dienen dem lebendigen Dialog zwischen Kunst und Religion.

»Erkundungen im Unsagbaren«
Predigt: Christian Lehnert (Dichter und Theologe, Leipzig)

Musik: Costa Latsos (Tenor), Don Lee (Bass), Dr. Stefan Nusser (Orgel)

Datum

27.Mrz.2022
Expired!

Uhrzeit

14:30 - 15:30
Johanniskirche

Ort

Johanniskirche
Johanniskirche, Johannisstr. 11, 06844 Dessau-Roßlau
Anhaltisches Theater Dessau

Veranstalter

Anhaltisches Theater Dessau
Phone
+49 340 2511-333
E-Mail
theaterkasse@anhaltisches-theater.de
Website
http://anhaltisches-theater.de

Kommentare sind geschlossen.