Stadtrundfahrt im Doppeldeckerbus

Schlössertour im Oldtimerbus

Besonderes Tour-Angebot am Gartenreichtag

Leopold III. Friedrich Franz, aufgeklärter Fürst und Herzog von Anhalt-Dessau (1740–1817), wollte das „Schöne mit dem Nützlichen verbinden“. Er legte ein in Deutschland einmaliges Programm zur Entwicklung und Verschönerung des Landes auf und schuf damit die Grundlage für das UNESCO Weltkulturerbe Dessau-Wörlitzer Gartenreich. Besuchen Sie im Rahmen einer Busrundfahrt das Luisium – das romantische Refugium der Fürstin Luise sowie Park und Schloss Mosigkau – eines der letzten weitgehend erhaltenen Rokokoensembles Mitteldeutschlands. Nicht nur das Besichtigen der Parkanlagen ist ein Erlebnis, sondern auch die Bustour mit einem Oldtimer selbst. Sie erkunden die Schlösser mit „Friedrich“, einem Mercedes Benz O305 Nr. 1643 aus dem Jahr 1983. Die Tour endet am Georgium. In den Parkanlagen sind kurze Ausstiege eingeplant. Um Voranmeldung wird gebeten!

Treffpunkt: Busparkplatz am Anhaltischen Theater (Friedensplatz/Ecke Fritz-Hesse-Str.)

Preis: 20 € / ermäßigt 18 € (Kinder, Studenten, Rentner)

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Um Anmeldung in der Tourist-Information Dessau wird gebeten,  per Tel.: 0340-88292000 oder per Mail post@visitdessau.com

Datum

13.Aug.2022

Uhrzeit

14:00 - 17:00
Tourist-Information Dessau

Veranstalter

Tourist-Information Dessau
Phone
0340 882920 00
E-Mail
post@visitdessau.com
Website
https://www.visitdessau.com/

Kommentare sind geschlossen.