Skulptur Fürstin Louise

Führung: Von Frau zu Frau

Geschichte wird zumeist von Männern geschrieben. Das gilt auch für die Geschichte der Stadt Dessau. Doch auch zahlreiche Frauen nahmen Einfluss auf die Geschicke der Stadt. Fürstinnen, wie Henriette Katharina von Oranien-Nassau, setzten als Regentinnen wichtige wirtschaftliche Impulse und traten als Kunstsammlerinnen auf. Später setzten bürgerliche Politikerinnen weibliche Akzente im Landtag von Anhalt und tun es bis heute, selbst in der Bundespolitik. Als Finanziere, Förderinnen und Organisatorinnen ermöglichten Frauen, wie die Baronin Julie von Cohn-Oppenheim oder auch Ise Gropius, das Dessauer Stadtbild prägende Bauprojekte.

Doch auch als Künstlerinnen und Schauspielerinnen bereicherten Frauen das kulturelle Angebot Dessaus. Selbst Ikonen wie Marlene Dietrich kamen nicht an Dessau vorbei.

“Von Frau zu Frau” führt Sie zu den Wirkungsstätten dieser Frauen, erzählt ihre Lebenswege und verleiht der Geschichtsschreibung so eine weibliche Note.

Datum

08.Mrz.2024

Uhrzeit

16:00 - 17:30

Preis

12,00 €

Standort

Tourist-Information Dessau
Tourist-Information Dessau
Tourist-Information, Ratsgasse 11, 06844 Dessau-Roßlau
Webseite
https://www.visitdessau.com/tourist-information/
Kategorie

Veranstalter

Stadtmarketinggesellschaft mbH Dessau-Roßlau
Stadtmarketinggesellschaft mbH Dessau-Roßlau
Telefon
017670638878
E-Mail
post@smg-dessau-rosslau.de
Webseite
https://www.visitdessau.com/

Kommentare sind geschlossen.