Manon-Strache_Foto-privat

Dessauer Schäferstündchen

Manon Straché zu Gast

In der Interviewreihe Dessauer Schäferstündchen lädt Schauspieler, Kabarettist, Regisseur und Autor Alexander G. Schäfer – Sohn des legendären »Maxe Baumann« Gerd E. Schäfer – als Gastgeber im Alten Theater bekannte Persönlichkeiten aus Kunst, Kultur und Sport ein, um mit ihnen über ihr Vorleben, ihr aktuelles Leben und das Leben danach zu plaudern.

Am 7. Mai begrüßt Alexander G. Schäfer im Alten Theater Dessau Manon Straché zum 12. Dessauer Schäferstündchen. Sie ist eine waschechte Anhalterin. In Magdeburg stand ihre Wiege. Nach einer Ausbildung zur klassischen Tänzerin und einer Schauspielausbildung spielte sie bis 1989 im Leipziger Kabarett Academixer neben bekannten Kabarettisten wie Jürgen Hart, Bernd- Lutz Lange oder Gunter Böhnke. Nach der Wende startete sie richtig durch und wurde 1990 in dem Dauerbrenner Die Lindenstraße bundesweit bekannt. Danach folgten unzählige Fernsehrollen. Seit 2020 ist Straché in der Rolle der Fanny in den Krause – Filmen zu sehen. Aber auch die Bühne vernachlässigt Manon nicht. So ist sie regelmäßig in Theatern in Berlin, Braunschweig, Köln, Hamburg zu bewundern.

Ob die agile Künstlerin heute noch tanzt, über ihre Zeit in der Lindenstraße, über ihre zahlreichen Fernsehrollen und vieles mehr wird Alexander g. Schäfer mit ihr reden und mit Hilfe von Filmausschnitten ihr Leben beleuchten.

Tags:

Datum

07.Mai.2022
Expired!

Uhrzeit

16:00
Altes Theater - Foyer

Ort

Altes Theater - Foyer
Anhaltisches Theater Dessau, Lily-Herking-Platz 1, 06844 Dessau-Roßlau
Website
https://anhaltisches-theater.de
Anhaltisches Theater Dessau

Veranstalter

Anhaltisches Theater Dessau
Phone
+49 340 2511-333
E-Mail
theaterkasse@anhaltisches-theater.de
Website
http://anhaltisches-theater.de

Kommentare sind geschlossen.