Plakat Break of Day, Schauspiel im Anhaltischen Theater Dessau

Break of Day

Schauspiel von Fredrik Brattberg (Uraufführung)
Es ist Morgen. Die Eltern bereiten das Frühstück vor, putzen sich die Zähne und packen der Tochter Frida noch schnell einen Apfel in die Schultasche. Sie brechen auf, verabreden sich für später, klären, wer den Einkauf erledigt und wer Frida von der Schule holen kann. Zurück zuhause werden die Einkäufe eingeräumt, es wird gegessen, die Hausaufgaben werden gemacht und es gibt noch Kekse und Kaffee auf dem Sofa. Ein neuer Morgen, der gleiche Ablauf – und doch hat sich etwas verändert.

Im neuen Stück des norwegischen Dramatikers Fredrik Brattberg geht es um eine Familie, die ein vermeintlich normales Leben führt. Jeder Tag scheint dem anderen zu gleichen, aber so langsam verschiebt sich der Tagesrhythmus der einzelnen Familienmitglieder und alltägliche Handlungen bekommen einen absurden Beigeschmack. Außerdem passiert etwas Seltsames außerhalb des Hauses – auch das wirkt sich immer mehr auf das Zusammenleben der Familie aus. Eine Bedrohung ist zu spüren, lässt sich aber nicht endgültig greifen. Unterschiedliche Ängste spiegeln sich in dem Miteinander. Was passiert mit dieser Familie? Und was passiert mit der Welt um sie herum?

Weitere Informationen und Tickets finden Sie hier: anhaltisches-theater.de

 

Datum

27.Apr.2024

Uhrzeit

19:00 - 21:00

Standort

Altes Theater - Studiobühne
Altes Theater - Studiobühne
Anhaltisches Theater Dessau, Lily-Herking-Platz 1, 06844 Dessau-Roßlau
Webseite
https://anhaltisches-theater.de
Kategorie

Veranstalter

Anhaltisches Theater Dessau
Anhaltisches Theater Dessau
Telefon
+49 340 2511-333
E-Mail
theaterkasse@anhaltisches-theater.de
Webseite
http://anhaltisches-theater.de

Kommentare sind geschlossen.