Ausstellung Annette Cords, Kunsthalle Dessau

Ausstellung: Annette Cords – Textilkunst “Zwischen den Zeilen”

Der Anhal­ti­sche Kunst­ver­ein präsen­tiert Annette Cords „Zwi­schen den Zeilen“. Die Ausstel­lung umfasst Cords groß­for­ma­tige Jacquard-Tapis­se­rien, klei­nere hand­ge­webte Werke, Arbei­ten auf Papier und Digi­tal­dru­cke. In diesen unter­schied­li­chen Arbei­ten erkun­det die Künst­le­rin die Über­schnei­dung diver­ser Bild- und Text­spra­chen und das poeti­sche Poten­zial, das durch ein Aufein­an­der­tref­fen entge­gen­ge­setz­ter Elemente entsteht.

Cords’ Tapis­se­rien entste­hen durch einen Prozess der Codie­rung und Deco­die­rung – durch die Über­set­zung analo­ger Mate­ri­a­lien in digi­tale Dateien und die darauf­fol­gende Umset­zung digi­ta­ler Desi­gns in taktile Weba­r­bei­ten. Dieser viel­schich­tige Prozess der Über­set­zung und Umset­zung spie­gelt komplexe Verknüp­fun­gen von Inhal­ten wider. Durch die Wech­sel­wir­kung von digi­ta­len und analo­gen Arbeits­wei­sen verflech­tet die Künst­le­rin unter­schied­li­che Elemente – digi­tale Schrift­bil­der und gezeich­nete Formen, visu­elle Webstruk­tu­ren und erkenn­bare Texte, Pixel-basierte Bilder und hapti­sche Ober­flä­chen. Es geht nicht um ein Entwe­der-oder, sondern um ein Sowohl-als-auch. Das Jacquard-Weben ermög­licht hybride Ausdrucks­for­men, in denen Spra­che sicht­bar und lesbar ist, in denen Bild und Code verschmel­zen und eine taktile Präsenz durch digi­tale Struk­tu­ren entsteht.

Die Instal­la­tion ihrer Arbei­ten schafft Raum für viel­fäl­tige Sicht­wei­sen: ihre Jacquard–Ta­pis­se­rien hängen in Rahmen, sodass Vorder- und Rück­seite sicht­bar sind; Wörter und visu­elle Elemente wieder­ho­len sich in Tapis­se­rien und Inkjet-Drucken; die Plat­zie­rung klei­ner Weba­r­bei­ten auf den Drucken schich­tet visu­elle Infor­ma­tion und typo­gra­fi­sche Formen. Diese uner­war­te­ten Gegen­über­stel­lun­gen und Quer­ver­bin­dun­gen laden den Betrach­ter ein, genau hinzu­schauen und verschie­dene Inter­pre­ta­ti­o­nen zu entwi­ckeln.

Annette Cords wurde 1964 in Nord­deut­sch­land gebo­ren, wuchs in Hamburg auf und lebt und arbei­tet derzeit in Hamburg und in New York. Sie erhielt ihren MFA in Male­rei an der Univer­sity of Penn­syl­va­nia. Seit­dem hat sich ihre künst­le­ri­sche Praxis auf Instal­la­tion, Skulp­tur und Texti­lien erwei­tert.

Die offi­zi­elle Vernis­sage findet am 7. Januar um 16.00 Uhr statt.

Datum

28.Jan.2023 - 13.Mrz.2023
Laufend...

Uhrzeit

10:00 - 17:00
KUNSTHALLE Dessau

Standort

KUNSTHALLE Dessau
Ratsgasse, 06844 Dessau-Roßlau
Webseite
https://www.anhaltischer-kunstverein.de/
Kategorie

Veranstalter

Anhaltischer Kunstverein Dessau e.V.
Telefon
0340 85916529
E-Mail
info@an­hal­ti­scher-kunst­ver­ein.de
Webseite
https://www.anhaltischer-kunstverein.de/
Mehr lesen

Kommentare sind geschlossen.