Solitude am Sieglitzer Berg

Radtour – Fürst Franz

Von der Residenzstadt Dessau des Fürsten Franz zu dessen Sommersitz in Wörlitz

Auf 142 km² erstreckt sich das heutige Gartenreich Dessau-Wörlitz – seine Gärten, Parks und Schlösser sind elegant eingeflochten in die Kulturlandschaft zwischen Elbe und Mulde. Wer die ganze Schönheit des UNESCO-Welterbes erleben möchte, der nimmt daher am besten das Fahrrad. Denn auch wenn das Fahren in den Gärten und Parks selbst nicht gestattet ist, lassen sich sich alle Parks und Gärten entlang des Fürst-Franz-Radwegs bestens erreichen.

Am 17. September wird eine geführte Radtour durch das Gartenreich Dessau-Wörlitz angeboten. Entlang des Fürst-Franz-Radwegs bietet die Tour nicht nur herrliche Sichten, sondern auch viel Wissenswertes rund um die Geschichte des Gartenreichs.
Besonderer Tipp: Am Sieglitzer Berg wird die Solitude, die sonst nicht besichtigt werden kann, für einen Blick ins Innere geöffnet.
Die Tour führt von der Jagdbrücke hinter dem Landhaus Dessau, durch den Waldpark Sieglitzer Berg bis zur Rousseau-Insel im Wörlitzer Park. Die Rückfahrt nach Dessau erfolgt individuell. Teilnehmen können Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren.

Anmeldung unter ute.winkelmann@gartenreich.de oder 0340 64615 29.

Hinweis: Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei drei Personen. Bei sehr schlechter Witterung muss die Tour ausfallen.

Datum

17.Sep.2022
Expired!

Uhrzeit

10:00 - 14:30

Preis

12,00 €
Kategorie

Veranstalter

Kulturstiftung Dessau-Wörlitz
Phone
+49 340 64615-0
E-Mail
service@gartenreich.de
Website
http://gartenreich.de

Kommentare sind geschlossen.