Anhaltische Philharmonie Dessau, Foto Claudia Heysel

Philharmonisches ­Musikschulkonzert

Gemeinsames Konzert der Anhaltischen Philharmonie Dessau mit Orchester und Solisten der Musikschule »Kurt Weill«

Ludwig van Beethoven
Ouvertüre zu Collis Trauerspiel Coriolan op. 62

Georg Philipp Telemann
Konzert g-Moll für Blockflöte, Streicher und Basso continuo “Harrach-Konzert” 1. Satz Allegro
Solistin Lydia Hädicke (Altblockflöte)

Antonio Vivaldi
Concerto a-Moll für 2 Soloviolinen, Streicher und Basso continuo op. 3 Nr. , RV 522
1 Satz Allegro
Solistinnen Sophie Charlotte Pignot, Amrei Martina van Drünen (Violinen)

Johann Nepomuk Hummel
Concerto (sol Maggiore) a Mandolino Pricipale, due Violini, Viola, Violoncello, Basso, Flauti e Corni
1 Satz allegro moderato e garzioso
Solist Ludwig Hädicke (Mandoline)

Walter Sear
Sonatina for Tuba and Piano
(Arr. für Sinfonisches Orchester von Siegmund Goldhammer)
1 Satz Moderato quai Maestoso / Allegro / Cadenza
2 Satz Andante
3 Satz Allegro
Solist Frerik Weigelt (Tuba)

Charles Strouse / Lee Adams
How Lovely To Be A Woman: “When you`re a skinny child of fourteen” aus Bye Bye Birdie

Georg Stiles / Anthony Drewe
“Völlig ohne Fehler ” aus Mary Poppins
Sofia Abud (Gesang)

Maurice Ravel
Klavierkonzert G-Dur
2 Satz adagio assai
Elias Troyke, Klavier

Georg Bizet
L`Arlesienne-Suite Nr.2

Arturo Marquez
Danzon No. 2

Karten sind an allen Vorverkaufsstellen des Anhaltischen Theaters und im Internet unter www.anhaltisches-theater.de erhältlich.

Datum

01.Jun.2024

Uhrzeit

19:00 - 21:00

Standort

Anhaltisches Theater
Anhaltisches Theater Dessau, Friedensplatz 1a 06844 Dessau-Roßlau
Webseite
https://anhaltisches-theater.de/
Kategorie

Veranstalter

Anhaltisches Theater Dessau
Anhaltisches Theater Dessau
Telefon
+49 340 2511-333
E-Mail
theaterkasse@anhaltisches-theater.de
Webseite
http://anhaltisches-theater.de

Kommentare sind geschlossen.