katrin_sass_kirsten nijhof

Mitteldeutsches Theater: Katrin Sass

Das Glück wird niemals alt

Während ihr Film „Goodbye, Lenin!“ auf seinen Siegeszug wartete, schrieb Katrin Sass – eine der erfolgreichsten Schauspielerinnen der DDR – ein Buch. Ein Glücksfall, dass sie nicht nur schauspielern,
sondern auch noch schreiben kann. Und dann liest sie auch noch. Weil sie etwas zu sagen hat. Weil bei ihr, wie bei jedem anderen, nicht immer alles glatt gelaufen ist, liebt das Publikum ihre Offenheit, gepaart mit ihrem Mecklenburger Charme. Im Osten war sie berühmt. Nach der Wende wartete niemand auf sie. Auch das eint sie mit vielen im Publikum.

In diesem Buch erinnert sich Katrin Sass an Stationen ihres Lebens – und gibt Hoffnung.

Vor-Ort-Tickets: Tourist-Informationen Dessau und Roßlau, Abendkasse

Online-Tickets: www.mitteldeutsches-theater.de

Datum

01.Okt.2022

Uhrzeit

16:00 - 18:00

Ort

Marienkirche
Marienkirche Dessau, Schloßstraße 3, Dessau-Roßlau
Website
https://verwaltung.dessau-rosslau.de/kultur-tourismus/marienkirche.html
Kategorie

Veranstalter

Mitteldeutsches Theater in der Marienkirche, Dieter Hallervorden
Phone
+49 (30) 789 56 670
E-Mail
mail@mitteldeutsches-theater.de
Website
https://mitteldeutsches-theater.de

Kommentare sind geschlossen.