Kurt Weill Fest im Anhaltischen Theater Dessau

Kurt Weill Fest: Happy End

Kurt Weill und Bertolt Brecht stehen gemeinsam für Qualität, Genialität und für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Gemeinsam mit Elisabeth Hauptmann schufen sie eine der bekanntesten musikalischen Komödien ihrer Zeit – Happy End.

„Happy End für Eilige“ ist eine Hommage der Sängerin und Schauspielerin Winnie Böwe an die Musik und die Werke Kurt Weills und Bertolt Brechts. Mit Liedern und Gedichten wird ein Querschnitt der Arbeiten beider Künstler gezeichnet, deren gemeinsame Werke über die Jahrzehnte hinweg populär blieben, auch wenn beide Künstler schließlich getrennte Wege gingen.

Begleitet von Felix Kroll am Akkordeon werden im ersten Teil des Programmes Texte und Liedtexte Bertolt Brechts interpretiert, während der zweite Teil ganz den Werken Kurt Weills gewidmet ist. Dabei wird aus der „Brecht Gesamtausgabe“ rezitiert und es werden unter anderem Lieder wie der „Mandalay-Song“, der „Song von der harten Nuss“, „Nannas Lied“
und die „Ballade vom Paragraphen 218“ dargeboten.

Erleben Sie einen abwechslungsreichen Abend zu Ehren Kurt Weills und Bertolt Brechts!

Unser Tipp: Es werden kostenfreie Führungen vor der Veranstaltung
angeboten! Melden Sie sich unter welcome@kurt-weill.de für einen der
begrenzten Plätze.

Besetzung
Sophia Euskirchen
Gabriel Schneider
Jacqueline Macaulay
Klaus Christian Schreiber
Noëlle Haeseling
Felix Lüke
Martin Schneider
Moritz Carl Winklmayr
Johanna Asch
Lennart Preining
Daniel Warland
Harry Ermer – Musikalische Leitung

Informationen und Tickets finden Sie unter: kurt-weill-fest.de

Datum

12.Mrz.2023

Uhrzeit

18:00

Standort

Anhaltisches Theater
Anhaltisches Theater Dessau, Friedensplatz 1a 06844 Dessau-Roßlau
Webseite
https://anhaltisches-theater.de/

Veranstalter

Kurt Weill Fest
Telefon
0340-619595
E-Mail
welcome@kurt-weill.de
Webseite
https://kurt-weill-fest.de/

Kommentare sind geschlossen.