Fahrradtour Frauenorte_Foto Anke Triller

FrauenOrte – Rendezvous im Gartenreich

Geschichte(n) mit dem Rad erFAHREN

Haben Sie Lust die Geschichte des Fürstentums Anhalt-Dessau von seiner weiblichen Seite kennenzulernen? Dann schwingen Sie sich auf Ihr Rad und begleiten uns auf unserer geführten Sonderradtour, um Frauengeschichte(n) aktiv zu erFAHREN! Die Fürstinnen des Hauses Anhalt-Dessau stehen im Mittelpunkt dieser geführten Radtour zu DREI FrauenOrten. Ihre Geschichte ist eng verbunden mit der Entstehung des Dessau-Wörlitzer Gartenreiches.

Die Tour startet am Dessauer Schloss mit einer kurzen Einführung in die weibliche anhaltinische Geschichte. Entlang der Mulde geht es weiter zum Luisium, wo gerade die letzten Hochwasserschäden beseitigt wurden. Nach einer Führung durch das Refugium der Fürstin Louise wird entlang der Elbe und durch das Biosphärenreservat nach Oranienbaum weitergeradelt. Hier kann erkundet werden, wie die Oranierprinzessin Henriette Catharina die Keimzelle des späteren Gartenreiches ihres Urenkels Fürst Franz nach niederländischem Vorbild erschaffen ließ.

Dauer: ca. 6 Stunden
Treffpunkt: Brunnen vor dem Johannbau (Residenzschloss Dessau) – Museum für Stadtgeschichte, Schlossplatz 3a, 06844 Dessau-Roßlau

Hinweise:
– Die Teilnahme ist kostenfrei, zzgl. individueller An- und Abreise.
– Fahrräder und Verpflegung sind selbst mitzubringen.
– Die Fahrradtour ist auf max. 20 Teilnehmende begrenzt. Wir bitten um eine vorherige Anmeldung per E-Mail an: gleichstellungsbuero@dessau-rosslau.de. Anmeldungen sind bis zum 31.05.2022 möglich.

Datum

04.Jun.2022
Expired!

Uhrzeit

10:00 - 16:00
Museum für Stadtgeschichte

Ort

Museum für Stadtgeschichte
Museum für Stadtgeschichte
Website
https://verwaltung.dessau-rosslau.de/de/kultur-tourismus/museum-fuer-stadtgeschichte.html
Kategorie

Kommentare sind geschlossen.