Walter Plathe

Mitteldeutsches Theater: Walter Plathe

Walter Plathe liest aus seiner Biografie “Ich habe nichts ausgelassen”
anschließend Talk mit Marten Sand

Auf der Bühne gab er den verführerischen Liliom, den schelmischen Schwejk, den tragischen Professor Unrat. In Filmen spielte er komische und ernste Rollen, im Fernsehen war er siebzehn Jahre lang der bodenständig-sympathische »Landarzt«. So schillernd und vielseitig die Rollen, so geradlinig und direkt der Charakter dahinter. Walter Plathe ist eine echte Berliner Pflanze, ein Typ mit Herz und Schnauze, ein Volksschauspieler, der festhält an seinem Credo: »Die Mutter vons Janze ist das Theater!«

Mit viel Humor erzählt Walter Plathe seine Lebensgeschichte und plaudert im Anschluß daran mit Marten Sand,  Festivaldirektor des Seefestivals Wustrau. Gerne können die Zuschauer ihre Fragen an Walter Plathe unter dem Motto: “Was Sie schon immer Mal von Walter Plathe wissen wollten” in der Pause bei unseren MitarbeiterInnen abgeben.

Vor-Ort-Tickets: Tourist-Informationen Dessau und Roßlau, Abendkasse

Online-Tickets: www.mitteldeutsches-theater.de

Datum

13.Dez.2022

Uhrzeit

19:00 - 21:00

Ort

Marienkirche
Marienkirche Dessau, Schloßstraße 3, Dessau-Roßlau
Website
https://verwaltung.dessau-rosslau.de/kultur-tourismus/marienkirche.html
Kategorie

Veranstalter

Mitteldeutsches Theater in der Marienkirche, Dieter Hallervorden
Phone
+49 (30) 789 56 670
E-Mail
mail@mitteldeutsches-theater.de
Website
https://mitteldeutsches-theater.de
Mehr lesen

Kommentare sind geschlossen.